Wir hatten Besuch aus Frankreich 🇫🇷

Es war soweit! Die Austauschschülerinnen und -schüler aus Frankreich waren letzte Woche von Dienstag bis Donnerstag bei uns zu Besuch! Am Donnerstag haben wir sie mit einem Abschiedsfest in der Mehrzweckhalle mit vielen Aktionen, Spielen und einem Buffet verabschiedet. Die Fotostation mit Verkleidungsmaterial kam besonders gut an 😊!

Vielen, vielen Dank an unsere Kolleginnen und Kollegen, die uns beim Besuch der Franzosen unterstützt haben! Besonderen Dank geht hierbei an Christian Freitag, Sebastian Ernst, Kamila Vizza und an Frau Dabag sowie an unseren tollen Hausmeister Thorsten Philipp!

Schüleraustausch Frankreich

(Bitte auch im Menüpunkt „Austausch Frankreich“ vorbeischauen)

Vom 18. bis 22. März sind aus unseren Jahrgängen 7, 9 und 10 sind 20 Schülerinnen und Schüler nach Frankreich an das Denis-Diderot-Kolleg. mit Fr. Wieringa und Hr. Ernst gereist.

Folgender Bericht wurde in einer französischen Zeitung veröffentlicht (bitte anklicken)

Übersetzung:

Deutsch-französischer Austausch am Denis-Diderot-College in Dainville: „Sie waren von der Länge der Kurse überrascht“

Zwanzig junge Deutsche im Alter von etwa fünfzehn Jahren kamen vom 18. bis 22. März in Begleitung von zwei Lehrern an das Denis-Diderot-Kolleg.

Dieser Besuch fand im Rahmen von eTwinning statt, einer Initiative der Europäischen Kommission, die darauf abzielt, die Zusammenarbeit zwischen Schulen zu fördern. „Wir haben dieses Projekt letztes Jahr mit einem Briefaustausch gestartet und beabsichtigen, es langfristig fortzusetzen. „Wir arbeiten am Thema „Ich und meine Zukunft““, erklärt Hélène Nowacki, Deutschlehrerin.

Die 68 Germanisten aus Dainville reflektierten daher mit ihren Gastgebern über Ausbildung und Karriere, ohne dabei unterhaltsamere Aktivitäten wie das Teilen ihrer Lieblingslieder zu vernachlässigen. „Sie entdeckten Arras, insbesondere indem sie zum Glockenturm gingen. Sie gingen zum Louvre-Lens und zu den Schlackenhalden von Loos-en-Gohelle“, zählt der Lehrer auf. Die Teenager konnten ihren Wortschatz erweitern und ihre Gewohnheiten vergleichen. Die Entdeckung des französischen Bildungssystems war ein Schock für die Deutschen. „Sie fanden die Hochschule schön und modern. Sie waren vor allem von der Länge des Unterrichts überrascht: eine Stunde bei uns im Vergleich zu 40 Minuten bei ihnen. Das Handyverbot überraschte sie. »

Wenn sie vom 27. bis 31. Mai an die Hegelsberg-Schule in Kassel gehen, erleben die fünfzig jungen Nordländer auch eine Überraschung nach der anderen.

Das Austauschprogramm sah folgendermaßen aus:

Aktualisierung: Weiterhin Distanzunterricht am Donnerstag, 18.01.2024 ⚠️

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,
aufgrund der weiterhin angekündigten Wetterlage mit starkem Schneefall und möglichem Glatteis für Donnerstag, den 18.01.2024, findet auch morgen Distanzunterricht statt! Es findet also kein Unterricht in der Schule statt.
Eine Notbetreuung für die Jahrgänge 5 und 6 wird eingerichtet.
Die Lehrkräfte stellen über das Schulportal Material für ihre Lerngruppen bereit.

Vielen Dank für das Verständnis.

Herzliche Grüße
Katja Schmoock, Schulleiterin

Distanzunterricht am 17.01.2024

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,


auf Grund der für morgen angekündigten Wetterlage findet am Mittwoch (17.1.24) Distanzunterricht statt. Es findet also kein Unterricht in der Schule statt. Für die Jahrgänge 5 und 6 wird eine Notbetreuung eingerichtet. Die unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen stellen Unterrichtsmaterial über das Schulportal zur Verfügung.
Nach jetzigem Stand wird der Unterricht am Donnerstag wieder regulär in der Schule stattfinden. Falls nicht, folgen weitere Informationen über der Klassenlehrer*innen und die Homepage.


Herzliche Grüße

Katja Schmoock
Schulleiterin